BOOK NOW!

CannConvention 2020

07. und 08. Januar 2020

Registrierung bis zum 20.12.2019 möglich!

CPK-KOMPETENZERHALTUNG – 13 FORTBILDUNGSPUNKTE

Die CannConvention wurde von der Apothekerkammer Hamburg als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert (Fortbildungsnummer MA H 7434). Für die Teilnahme an der CannConvention erhalten die Teilnehmer 13 Fortbildungspunkte. Die Fortbildungspunkte der Apothekerkammer Hamburg werden deutschlandweit von allen Apotheker- und Ärztekammern anerkannt. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Veranstaltungskalender der Apothekenkammer Hamburg.

CANNCONVENTION 2020

Die CannConvention ist eine zweitägige Fachtagung mit spannenden Vorträgen und Schulungen zu medizinischem Cannabis.

 

Ausgangslage

Seit 2017 besteht im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) ein vereinfachter Rechtsanspruch der Versicherten auf die Verschreibung und Verabreichung von medizinischem Cannabis, wenn sie an einer schwerwiegenden Erkrankung leiden und eine anerkannte Therapie nicht existiert oder im Einzelfall nicht zur Anwendung kommen kann und Aussicht auf eine spürbar positive Einwirkung auf den Patienten zu erwarten ist. Eine Beschränkung auf bestimmte Indikationen ist nicht vorgesehen.

Herausforderung medizinisches Cannabis

Die Anwendung der Rechtsgrundlage in der Praxis führt in der Ärzteschaft und Pharmazie zu erheblichen Unsicherheiten im Umgang mit medizinischem Cannabis. Zugleich werden etablierte Großhändler, Logistiker und Unternehmen aus der Industrie durch den wachsenden Handel mit medizinischem Cannabis vor neue Herausforderungen gestellt. Viele Startup-Unternehmen nutzen diesen Markt außerdem für innovative Geschäftsmodelle, wodurch der Wettbewerb steigt.

Anliegen der Fachtagung

Ziel ist den regulatorischen Hintergrund und die bestehenden Schwierigkeiten beim Umgang mit medizinischem Cannabis zu beleuchten und praktische Lösungen anzubieten, u.a. zur Rezept-Ausstellung, Herausgabe, Beschaffung (Anbau und Import), Handel und Entwicklung von Produkten auf Cannabisbasis (z.B. Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel). Dazu wird die gesamte Supply-Chain „Von der Pflanze bis zum Patienten“ von erfahrenen Fachreferenten näher beleuchtet.

REFERENTEN UND THEMEN

BEHÖRDE

– ANGEFRAGT

Medizinisches Cannabis: Einstufung, GMP-Anbau und Drittlandsinspektion

STEFAN HEINZ

PHARMSEC INTERNATIONAL GMBH

Handelsvoraussetzungen in Deutschland für medizinisches Cannabis (Fokus: Qualitätsmanagement)

Workshop: GDP-Compliance in der Praxis – Aufgaben und Verantwortungsbereich des Großhandelsbeauftragten nach §52a AM

DR. KLAUS HÄUSSERMAN

BTM-CONSULTING

BtMG-Erlaubnis, Import und Anbaulizenzen für medizinisches Cannabis

DR. MAIK SIEBELMANN

WESSLING GMBH

Analyse von medizinischem Cannabis: Monographien und Stabilität

DR. FABIENNE DIEKMANN

PHARMSEC INTERNATIONAL GMBH

Status von medizinischem Cannabis und Problematik

Exkurs: Lebensmittel, Arzneimittel und Kosmetik auf Cannabisbasis

PROF. DR. THEODOR DINGERMANN

INSTITUT FÜR PHARMAZEUTISCHE BIOLOGIE FRANKFURT

Interdisziplinärer Stand der Wissenschaft zu Anwendungsgebieten

PROF. DR. KIRSTEN MÜLLER-VAHL

MEDIZINISCHE HOCHSCHULE HANNOVER

Medizinisches Cannabis: Stand der medizinischen Wissenschaft unter besonderer Beachtung auf psychiatrische Erkrankungen

PROF. DR. MATHIAS MÄURER

KLINIKUM WÜRZBURG-MITTE GMBH

Cannabis in der Behandlung von Multipler Sklerose

REGINA LILJE

KASSENÄRZTLICHE VEREINIGUNG HAMBURG

Verordnungsvoraussetzungen: Rechtsgrundlagen, Anspruch aus § 31 Abs. 6 SGB V, Ausfüllen des Rezepts, Indikationen und Evidenz

PHILIPP BÖHMER

WESTEND APOTHEKE STUTTGART

Apotheken: Bezug und Lagerung von medizinischem Cannabis, Umgang mit dem BtM-Rezept, Identitätsprüfung, Retaxierung und Sanktionen

THOMAS PORSTNER

PHAGRO – ANGEFRAGT

Medizinisches Cannabis – Versorgungsauftrag und Belieferungsanspruch des vollversorgenden pharmazeutischen Großhandels

JAKOB HÜTTHALER-BRANDAUER

KANZLEI HÜTTHALER-BRANDAUER

Medizinisches Cannabis im DACH-Vergleich

JÜRGEN ORTLEPP

INFRASERV LOGISTICS GMBH

Workshop: Qualitätsrisikomanagement am Beispiel einer Supply Chain Security Betrachtung im GDP-Umfeld

Workshop: Praxisnahe Übertragung der strengen GMP-Anforderungen auf das logistische Umfeld innerhalb GDP

DR. KATHRIN KOLL

SPENGLERSAN GMBH

Workshop: Identitätsprüfung in der Apotheke

ZEITLICHER ABLAUF

TAG 1 - Dienstag, 07. Januar

TAG 2 - Mittwoch, 08. Januar

TAGUNGSORT

Im renommierten Luxushotel Fairmont Vier Jahreszeiten Hamburg verbinden sich spektakulärer historischer Charme und großzügiger Luxus auf wunderbare Art und Weise. Es befindet sich am westlichen Uferder Hamburger Binnenalster und liegt somit im lebhaften Herzen Hamburgs.

ANREISE

Fairmont Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9-14
20354 Hamburg
Deutschland

INITIATOREN

Dr. Fabienne Diekmann

Dr. Fabienne Diekmann ist seit 2006 als Anwältin für die Kanzlei DIEKMANN Rechtsanwälte tätig und berät zum Großteil regulierte Industrien aus den Bereichen Pharma, Lebensmittel und Kosmetik. Einen besonderen Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit stellt der Anbau, die Herstellung, die Verarbeitung, die Bewerbung, der Vertrieb und die Abgabe von Medizinischem Cannabis dar. Frau Dr. Diekmann begleitet die Mandanten ab deren Gründung sowohl hinsichtlich regulatorischer, unternehmens- als auch produktbezogener Fragen. Aufgrund ihrer jahrelangen Präsenz im Gesundheitswesen bestehen ausgeprägte Kontakte zu EU-, Bundes- und Landesbehörden. Neben Ihrer Tätigkeit als Anwältin ist Frau Dr. Diekmann Geschäftsführerin der PharmSec International GmbH, für die sie unternehmensberatend Unternehmen insbesondere bei der Beantragung und Aufrechterhaltung von Erlaubnissen sowie bei der Errichtung und Erweiterung im Kontext Arzneimittel und Betäubungsmittel unterstützt.

Stefan Heinz

Stefan Heinz ist seit 1988 in der pharmazeutischen Industrie tätig. Von 2002-2018 war er bei der Mundipharma GmbH, einem mittelständischen Pharmaunternehmen in Limburg an der Lahn, in der Qualitätssicherung beschäftigt. Als Senior QA Manager hatte er neben seiner Tätigkeit im Rahmen des Qualitätsmanagements eine Schnittstellenfunktion für das GMP/GDP-Umfeld der Bereiche Technik und Logistik. Von 2016-2018 war er Leiter der Qualitätssicherung. In dieser Funktion war er für den Erhalt der qualitätssichernden Systeme sowie die Abwicklung von Audits und Inspektionen verantwortlich und trug somit aktiv zur Aufrechterhaltung der Herstellungserlaubnis und des Zertifizierungsstatus des Unternehmens bei. Seit 2019 ist er als freiberuflicher Berater im Bereich Qualitätsmanagement tätig. Seine Schwerpunkte sind der Aufbau und die Etablierung von QM-Systemen im GxP-Umfeld, die Betreuung und Optimierung von Prozessen sowie die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Inspektionen und Audits. Herr Heinz ist Geschäftsführer der PharmSec International GmbH, wo er seine QA/GMP/GDP-Expertise sowie seine langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Qualitätsaudits (3rd-Party-Audits) und bei Behördeninspektionen im nationalen und internationalen Umfeld einbringt. Abgerundet wird das Portfolio durch Referententätigkeiten auf verschiedenen Plattformen.

VERANSTALTER

Die PharmSec International GmbH berät Unternehmen insbesondere in den Bereichen Arzneimittel und Betäubungsmittelund unterstützt sie bei der Beantragung und Aufrechterhaltung von Erlaubnissen. Die Köpfe hinter der Gesellschaft sind Stefan Heinz, der auf eine langjährige Erfahrung in der QA/GMP/GDP zurückgreift – zuletzt als Leiter der Qualitätssicherung bei der Mundipharma GmbH in Limburg (Lahn), und Dr. Fabienne Diekmann, Rechtsanwältin bei DIEKMANN Rechtsanwälte, die Ihre Expertise in die Beratung der pharmazeutischen Industrie und vieler Start-Ups im Rahmen der Tätigkeiten für PharmSec International GmbH einbringt. PharmSec International GmbH bietet daher nicht nur eine Beratung in Bezug auf Pharma aus qualitätssichernder Sicht, sondern durch die Zusammenarbeit mit der Kanzlei DIEKMANN Rechtsanwälte zugleich aus rechtssichernder Sicht. Hinzu kommt die langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Qualitätsaudits (3rd-Party-Audits) und Behördeninspektionen im nationalen und internationalen Umfeld. Zusätzlich übt PharmSec International GmbH Referententätigkeiten auf verschiedenen Plattformen aus.

Die Full-Service-Eventagentur LED Events, eine eingetragene Marke der BR Management GmbH & Co.KG, unterstützt die PharmSec International GmbH federführend bei der Planung, Konzeption sowie Umsetzung der CannConvention 2020. Der Schwerpunkt von LED Events liegt auf Betriebsfeiern, Tagungen, Messen, Kongressen sowie PR- und Marketingevents. Jedoch entwickelt und führt LED Events pro Jahr über 500 Projekte aus allen erdenklichen Bereichen durch.

PharmSec International GmbH - Pharmaconsulting & Support

PREISE

INDUSTRIE- TEILNEHMER

1599€

  • Alkoholfreie Getränke
  • Kaffee, Tee und ausgewogene Snacks
  • Mittagessen (Lunchimbiss)

ÄRZTE & APOTHEKER

799€

  • Alkoholfreie Getränke
  • Kaffee, Tee und ausgewogene Snacks
  • Mittagessen (Lunchimbiss)

BEHÖRDEN & PRESSE

499€

  • Alkoholfreie Getränke
  • Kaffee, Tee und ausgewogene Snacks
  • Mittagessen (Lunchimbiss)

PTA (nur Identitätsprüf.)

299€

  • Alkoholfreie Getränke
  • Kaffee, Tee und ausgewogene Snacks
  • Mittagessen (Lunchimbiss)

Alle Preise verstehen sich netto zzgl. 19% MwSt.

INTERESSE?

REGISTRIERUNG

Bitte geben Sie in das Formular Ihre persönlichen Daten ein. Aus Gründen der Legitimierung ist es nicht möglich eine Direktanmeldung über diese Website auszuführen. Nach erfolgter Legitimierung zur Teilnahme an der CannConvention 2020 erhalten Sie eine separate Rechnung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Zustellung der Rechnung impliziert die Bestätigung der Teilnahme an der CannConvention 2020.

Mit dem Senden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung der Anmeldung genutzt und weiterverarbeitet werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

KONTAKT

BR Management GmbH & Co. KG
Lily-Braun-Str. 10-12
23843 Bad Oldesloe
E-Mail info@cannconvention.de
Telefon +49 (0) 40 999996900

VERANSTALTER

PharmSec International GmbH
Sierichstraße 68
22301 Hamburg

BR Management GmbH & Co. KG
Lily-Braun-Str. 10-12
23843 Bad Oldesloe
Telefon +49 (0) 4531 6940100

TAGUNGSORT

Fairmont Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9-14
20354 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 34943151

Menü schließen